Grosse Halle

Jul 01
02
03
08
Aug 07
21
25
26
27
Okt 05
06
07
08
2023
Jan 27
28
Apr 14
15
Archiv
Di. 10. Mai 2022

auawirleben: Bring a Friend. Ein kuratorisches Experiment

Drei Theatergruppen, die wir eingeladen haben, durften je eine Gruppe aus ihrem Umfeld nennen. Diese haben wir dann eingeladen. Alle Produktion werden an einem Abend gezeigt.

Die Krux bei der Festivalkuration ist (unter anderem), eine gute Balance zu halten zwischen Neuentdeckungen und bewährten Gruppen und Produktionen, die in der internationalen Szene bereits von Festival zu Festival tingeln. Beides – und natürlich auch das grosse Feld dazwischen – hat in der Programmation seine Berechtigung und die Mischung daraus ist das, was ein Festival wie auawirleben ausmacht. Das Aufspüren neuer Gruppen ist nicht immer einfach. Letztlich schaut man sich dann oft doch jene an, die von anderen Festivalleiter:innen oder Theaterdirektor:innen gefördert werden. Und Gatekeeper:innen bedienen Gatekeeper:innen.

Gleichzeitig verspüren wir vermehrt den Wunsch, mit «unseren» Künstler:innen breiter und nachhaltiger zusammenzuarbeiten, als dass wir einfach ihr Gastspiel einladen, sie anreisen und dann gleich wieder abreisen. Wir möchten mehr von ihnen und ihrem Umfeld kennenlernen und ihnen wiederum unsere Arbeitsprozesse vom Festival mehr offenlegen. Wir haben die beiden Anliegen verbunden und drei unserer eingeladenen Gruppen gebeten, Künstler:innen aus ihrem eigenen lokalen Umfeld für unser Programm zu nominieren, welche noch nicht oft international getourt sind. Das Format nennen wir «Bring a Friend», denn wir wollen auch nicht vertuschen, dass im Theater-Business die persönlichen, privaten Verbindungen immer wieder eine Rolle spielen. So finden Sie dieses Jahr drei spannende junge Produktionen aus Tallinn, Madrid und Lyon im Programm, welche von drei eingeladenen Gruppen kuratiert werden.

Wir zeigen alle drei «Bring a Friend»-Produktionen am Dienstag 10.5. und schliessen mit einem Gespräch über das Format in der Grossen Halle ab, bei dem auch die nominierenden Künstler:innen anwesend sind (Moderation: Mathias Bremgartner).

Sie haben für den «Bring a Friend»-Abend am DI 10.5. zwei Optionen:

Parcours A
17:00 For your nirvana
18:00 No Gatekeeper Party im Festivalzentrum Waisenhausplatz
19:00 Christiane ou la Maison
19:45 Znacht in der Grossen Halle (nicht im Ticket inbegriffen)
21:00 Jinete Último Reino Frag. 2
22:15 Gespräch

Parcours B
18:00 No Gatekeeper Party im Festivalzentrum Waisenhausplatz
19:00 Christiane ou la Maison
19:45 For your nirvana
21:00 Jinete Último Reino Frag. 2
22:15 Gespräch

Von «For your nirvana» finden zusätzlich am MO 9.5. zwei Vorstellungen statt, da die Publikumszahl begrenzt ist.