Grosse Halle

Nov 07
12
14
18
19
20
26
27
28
Dez 01
05
2022
Jan 02
28
29
30
Mär 01
Archiv
auawirleben: Konzert Nelia
Fr. 14. Mai 2021

auawirleben: Konzert Nelia

Maske. Abstand 1.5m. Reduzierte Kapazität.

Nelia, eine 19-jährige Musikerin aus Bern, macht Musik, um mit ihren Gefühlen umzugehen. So singt sie über Rassismus, nostalgische Träume und den letzten Film, der sie zum Weinen gebracht hat. Inspiriert von ihrem Umfeld und all dem, was sie berührt. Verschiedene Einflüsse prägen ihre Musik von Neo Soul, Jazz bis zu den neuen Stimmen des französischen Pops.

Der Berner Jasper Jo Wermuth, mittlerweile 20 Jährig, hat früh seine Leidenschaft fürs Schlagzeug entdeckt. Das Instrument fasziniert und begleitet ihn seit seiner Kindheit. In den letzten Jahren hat Jasper in diversen grösseren und kleineren musikalischen Projekten mitgewirkt. Er konnte so beispielsweise BigBand Erfahrungen sammeln und hat im Januar 2021 mit dem Trio "Keo" die EP "Resonance" veröffentlicht. Stilistisch macht Jasper seine Vielfältigkeit aus.

Numa Baumann ist ein 18- jähriger Gymnasiast aus Bern. In der ersten Klasse begann er sich für Instrumente zu interessieren und in der dritten Klasse begann er Bassunterricht zu nehmen. Seither erweckten auch andere Instrumente sein Interesse, jedoch konnte ihn nichts so sehr fesseln wie der Bass. Als Bassist spielte Numa in mehreren Bands und Projekten mit. Aktuell spielt er neben anderen Projekten in der Bluesband "The Bluestooth" und in der Bigband des Gymnasiums Kirchenfeld mit.