Grosse Halle

2017
Dez 09
03
Nov 14
05
04
Okt 29
28
27
26
23
16
07
01
Sep 27
23
21
16
15
10
09
07
03
02
Aug 26
06
Jul 28
02
Jun 24
21
11
04
01
Mai 13
07
Apr 14
10
02
Mär 10
05
03
Feb 17
08
06
05
Jan 10
08
Archiv
I SALONISTI
Sa. 23. Sep. 2017 / Film / Musik

I SALONISTI

I SALONISTI ein Abend, inspiriert von 1001 Nächten Nikolai Rimksi-Korsakow : aus «Scheherazade», Symphonische Dichtung, op. 35 (Arr. György Mondvay) «Die Abenteuer des Prinzen Achmed», Silhouetten-Film von Lotte Reiniger (1899 – 1981) I Salonisti spielen zum Film die Originalmusik von Wolfgang Zeller (Arr. György Mondvay) Das Konzert vereint zwei Kompositionen, welche die Welt von „1001 Nacht“ musikalisch umsetzen. Nikolai Rimski-Korsakow setzte zu den Sätzen seiner sinfonischen Suite „Scheherazade“ ursprünglich Titel, die auf Märchen aus „1001 Nacht“ Bezug nehmen. Im zweiten Werk ist Auge und Ohr gefordert. Lotte Reiniger erzählt im Silhouettenfilm „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ eben diese Geschichte in wunderbar graziösen Bildern. In virtuoser Scheren-schnitttechnik fertigte Lotte Reiniger diesen ersten langen Animationsfilm der Filmgeschichte in den Jahren 1923 bis 1926. Mehr als 85'000 Silhouettenbilder reihte sie zu einem Film voller Poesie und Emo-tionen. Zum Stummfilm komponierte Wolfgang Zeller eine Filmmusik für Orchester, diese spielen I SALONISTI in einem Arrangement für ihre Besetzung.