Grosse Halle

Aug 02
19
22
23
Sep 01
02
04
06
11
12
13
16
17
18
25
26
27
30
Okt 22
23
24
25
26
27
28
29
30
Nov 21
2021
Jan 29
30
Archiv
MYTHOS – Circes Menschwerdung
Mo. 22. – Di. 23. Juni 2020

MYTHOS – Circes Menschwerdung

Abschlusstheater der Klassen 12b und 12b Rudolf Steiner Schule Ittigen. Leitung:

Ausgehend von Madeline Millers Roman „Ich bin Circe“ spielen 36 junge Erwachsene Episoden aus der griechischen Mythologie aus feministischer Sicht. Eine Göttin erklärt sich bereit, sich in einer Erdenfrau zu inkarnieren und dafür auf die göttliche Unsterblichkeit zu verzichten. „Stärke“ und „Schwäche“ erhalten durch den magischen Handlungsgang eine neue Bedeutung. In einer Overview-Metaebene schauen Astronaut*innen auf die Erde zurück. In einer Grundtraurigkeit im Hinblick auf die menschliche Ausbeutung der ökologischen Ressourcen ihres Heimatplaneten.

Die 36 Schauspielenden übernehmen sowohl Einzelrollen als auch die Kollektivrolle der Circe, die die Haupt- und Identifikationsfigur ist. Die Bühne besteht aus Schrott, eine fremde und entmenschlichte Welt.

Eine Koproduktion mit dem Tojo Theater

22. und 23. Juni jeweils 21 Uhr
Reservation: www.tojo.ch. Kollekte.

Richard Begbie. Komposition/Klavier: Stefan Werren.
Perkussionstrainig/Perkussion: Peter Hinz. Choreografie: Nora Werren, Georgia Begbie.
Spiel: Ines Anreiter, Léonie Baumgartner, Fred Blaser, Hannah Blaser, Nicolas Bühler, Carmina Bürgi, Julia Daschinger, Lara Emmenegger, Aurelia Fahrni, Sophie Gäumann, Noé Grottolo, Luis Guggisberg, Elin Gutschner, David Hunziker, Meredith Keller, Anastasia Kindler, Timon Kojic, Timo Kupferschmid, Lara Leuenberger, Laoura Manolakos, Solène Michel, Viviane Mosimann, Murielle Obi, Naïma Osswald, Nora Pfiffner, Anna Porret, Mia Sagué, Lorin Salzmann, Kim Saner, Nils Steiner, Jaro Steinmann, Raphaela Thunert, Fiona Van Vliet, Carla von der Decken, Leo Werder, Maria Wynistorf.